Rechtsanwalt Benjamin Ciolek – Rechtsberatung in Dinslaken, Oberhausen und Umgebung

  • Datenbank

  • Archive

  • Wohnungseigentumsrecht

    « Vorangehende Artikel

    Ernennung zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

    Samstag, 21. April 2012

    Unter dem 18.04.2012 ist Herr Ciolek von dem Präsidenten der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf aufgrund seiner nachgewiesenen besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrung die Befugnis verliehen worden die Bezeichnung Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht zu führen. In sämtlichen Fragen des Miet- und Wohnungseigentumsrechts sowie des Makler- und Nachbarschaftsrechts (insbesondere bei Fragen des Gewerberaummietrechts, des Wohnraummietrechts, zu Betriebs- […]

    6. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht

    Donnerstag, 6. Oktober 2011

    Herr Ciolek nimmt im Rahmen seiner regelmäßigen Fortbildung am 18.11.2011 und 19.11.2011 an der 6. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht beim Deutschen Anwaltsinstitut in Bochum teil. Die Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist regelmäßig ein gut besuchter Treffpunkt für interessierte Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen und Tendenzen des Miet- und Wohnungseigentumsrechts werden hier […]

    Etwaige Schadensersatzansprüche einer Wohnungseigentümergemeinschaft gegen einen Mieter verjähren erst in drei Jahren

    Donnerstag, 30. Juni 2011

    Die mietrechtliche Vorschrift des § 548 I BGB, die eine kurze Verjährungsfrist von sechs Monaten vorsieht, ist auf einen Schadensersatzanspruch einer Wohnungseigentümergemeinschaft wegen der Beschädigung von Gemeinschaftseigentum durch einen Mieter nicht anwendbar. Die Beklagten waren Mieter einer in einer Wohnungseigentümergemeinschaft gelegenen Eigentumswohnung, die im Eigentum eines Mitgliedes der Wohnungseigentümergemeinschaft stand. Bei ihrem Auszug Ende Juni […]

    Gesetz für Kinderlärm

    Montag, 18. April 2011

    Der Bundesrat ist mit dem Gesetzentwurf der Bundesregierung, dass Kinderlärm künftig kein Grund mehr zur Klage von Nachbarn sein soll, im Wesentlichen einverstanden. Gegen den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zur Privilegierung des von Kindertageseinrichtungen und Kinderspielplätzen ausgehenden Kinderlärms hat der Bundesrat im Wesentlichen keine Einwände. Er bittet lediglich, im weiteren Gesetzgebungsverfahren zu prüfen, wie […]

    5. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht

    Mittwoch, 6. Oktober 2010

    Herr Ciolek nimmt im Rahmen seiner regelmäßigen Fortbildung am 19.11.2010 und 20.11.2010 an der 5. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht beim Deutschen Anwaltsinstitut in Bochum teil. Die Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist regelmäßig ein gut besuchter Treffpunkt für interessierte Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen und Tendenzen des Miet- und Wohnungseigentumsrechts werden hier […]

    Haftung einzelner Wohnungseigentümer für Wasser- und Abwasserkosten

    Freitag, 22. Januar 2010

    Der Bundesgerichtshof hatte sich kürzlich mit der Haftung für die Kosten der Belieferung eines in Wohnungseigentum aufgeteilten Hauses mit Wasser sowie der Entsorgung des Abwassers zu befassen. Eine Haftung einzelner Wohnungseigentümer als Gesamtschuldner für die Forderung des klagenden Versorgungsunternehmens wurde in dem dem Bundesgerichtshof zur Entscheidung vorliegenden Sachverhalt abglehnt. Die drei Beklagten waren – neben […]

    Zur Haftung einer Wohnungseigentümergemeinschaft für Heiz- und Warmwasserkosten eines zahlungsunfähigen (früheren) Wohnungseigentümers

    Montag, 18. Januar 2010

    Das Oberlandesgericht Koblenz hat eine Wohnungseigentümergemeinschaft zur Zahlung von Heizungskosten verurteilt, die teilweise durch den Verbrauch eines früheren – mittlerweile insolventen Wohnungseigentümers  – entstanden sind. Mit ihrer Klage hat die Klägerin die beklagte Wohnungseigentümergemeinschaft auf Zahlung der Heizungs- und Warmwasserkosten für die Jahre 2002, 2003 und 2004 in Anspruch genommen, welche sich auf insgesamt 13.763,79 […]

    Bundesweites Stadionverbot rechtmäßig

    Sonntag, 1. November 2009

    Der Bundesgerichtshof hatte sich kürzlich damit zu beschäftigen, ob ein bundesweites Stadionverbot gegen auffällig gewordene Zuschauer von Fußballspielen rechtmäßig ist. Am 25.03.2006 fand in der Sportstätte der Beklagten, der „MSV-Arena“ ein Spiel der ersten Fußballbundesliga zwischen der von der Beklagten unter der Bezeichnung „MSV Duisburg“ unterhaltenen Lizenzspielermannschaft und der Mannschaft des „FC Bayern München“ statt. […]

    Hausverbot für Besucher einer Wohnungseigentümergemeinschaft

    Mittwoch, 28. Oktober 2009

    Die Verfassungsbeschwerde betraf Gerichtsentscheidungen zu einem Hausverbot, das eine Wohnungseigentümerversammlung gegen den Besucher einer Wohnungseigentümerin ausgesprochen hat. Die Wohnungseigentümerin und Beschwerdeführerin ist an einer schizoaffektiven Psychose erkrankt, die mit Verhaltensauffälligkeiten in Form von Weinen, Schreien und Hilferufen einhergeht. Mehrere der übrigen Wohnungseigentümer fühlen sich seit Jahren durch die Beschwerdeführerin und ihren Lebensgefährten in ihrer Nachtruhe […]

    Fachanwaltslehrgang für Miet- und Wohnungseigentumsrecht erfolgreich abgeschlossen

    Mittwoch, 23. September 2009

    Herr Ciolek hat zwischenzeitlich den 8. Fachanwaltslehrgang für Miet- und Wohnungseigentumsrecht beim Deutschen Anwaltsinstitut in Bochum erfolgreich abgeschlossen. Der Fachanwaltslehrgang umfasste sämtliche gem. § 4 i.V.m. § 14c der Fachanwaltsordnung festgelegten nachzuweisenden besonderen Kenntnissen im Bereich des Miet- und Wohnungseigentumsrechts. In sämtlichen Fragen des Miet- und Wohnungseigentumsrechts ist Herr Ciolek Ihnen daher ein kompetenter Ansprechpartner […]

    « Vorangehende Artikel